Einwegrührer

Die gako unguator EWR sind Rührer mit austauschbarem Rührkopf aus weißem Polyamid und für den Einmalgebrauch deklariert.

Die Rührer werden vor dem Rührvorgang mittels Linksdreh und leichtem Druck mit dem Schaft des gako unguator EWR verbunden und nach dem Rührvorgang mittels Rechtsdreh wieder getrennt.

Mit dem gako unguator EWR ist bei gleicher Drehzahl des Rührmotors der Materialkontakt in der Rezeptur dreimal so häufig, wie mit dem gako unguator SFR. Die zur Drehbewegung gegenläufigen Verstrebungen des Rührflügels führen im Mischgut zu einer intensiveren Materialverteilung und damit schneller zu guter Produktqualität, als mit dem gako unguator SFR.

Bei der organoleptischen Qualitätsendkontrolle kann der Rührflügel entnommen und verworfen oder in der Rezeptur belassen werden. Die Reinigung beschränkt sich auf den Schaft des gako unguator EWR.

Auf dem schmaleren Ende des Schaftes ist als Orientierungshilfe der für die Anwendung in Frage kommende Bereich der Krukengrößen (15-100 ml bzw. 200 ml) aufgedruckt.

Die gako unguator Einwegrührer sind vor allem für die Herstellung von Emulsionen, Gelen und Weich-in-Weich-Mischungen geeignet. Für Suspensionssalben und Anreibevorgänge empfehlen wir Ihnen die Anwendung des gako unguator Standardflügelrührers.

Es gibt die gako unguator EWR in den Größen 15 ml – 30 ml, 50 ml und 100 – 200 ml.


Accessoires